Über GCP

Seit Anfang 2009 versucht das Green Computing Portal die Green IT in deutsche Haushalte zu bringen. Auf Computer, Handy und Unterhaltunselektronik will heutzutage kaum jemand verzichten, steigender Stromverbrauch und Elektroschrott durch diese Geräte nehmen von Jahr zu Jahr zu.

Daher sagen wir: Wenn schon IKT, dann möglichst effizient, ökologisch und sozial. Als unabhängiges Portal für Consumer Green IT bietet das GCP aktuelle News, Artikel, Tests und einen umfangreichen, betreuten Link-Katalog rund um alles was mit Green IT und Green Computing zu tun hat, mit Schwerpunkt beim Endverbraucher – denn Green IT fängt zu Hause an.

Was ist Green IT?

Bei Green Computing beziehungsweise Green IT geht es um die effiziente und ressourcensparende Verwendung von Informationstechnologie. Einfach ausgedrückt: Es geht um stromsparende und umweltschonende Computer, Fernseher, Telefone, Drucker und so weiter, aber auch darum, mit Hilfe der IT die Umwelt zu schonen/schützen.

Green IT fängt bei der Herstellung der Geräte an und erstreckt sich über den täglichen Stromverbrauch hin zur umweltgerechten Entsorgung. Aber nicht nur die Hardware ist betroffen, auch die Software kann “grün” sein: Ineffiziente Programme verursachen mehr Stromverbrauch, als effiziente Software.

Eine ausführliche Erklärung zu Green IT finden Sie beispielsweise auf Wikipedia.

Momentan ist Green IT noch vorwiegend ein Thema im Geschäftsumfeld. Ein hoher Stromverbrauch fällt in großen Rechenzentren und Hunderten von Arbeitsplatzrechner eben viel größer ins Gewicht. Kleine Energieeinsparungen an einzelnen Rechnern und Servern können da schnell zu großen Kostensenkungen führen.

“Consumer Green IT” – Denn Green IT fängt zu Hause an!

Green IT sollte aber nicht nur auf Rechenzentren und Bürorechner Anwendung finden. Die Masse an privaten Computern darf nicht unterschätzt werden: Computer, Internet und andere Elektronik nehmen einen immer größer werdenden Stellenwert in fast jedermanns Leben ein. In kaum einem Haushalt gibt es nicht mindestens  einen Fernseher, ein Telefon und einen Computer. Früher waren die großen Stromfresser zu Hause der Kühlschrank und der Herd.

Inzwischen laufen ihnen die vielen anderen Elektrogeräte langsam aber sicher den Rang ab.  2007 verursachten IT-Endgeräte in deutschen Haushalten 23% des Stromverbrauchs, zusammen sind das 33 TWh (33.000.000.000  kWh); Details siehe Green IT Facts.

Der ganze Elektrokram verbraucht also jede Menge Strom. Und das ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern, gerade bei stetig steigenden Strompreisen, auch schlecht für die Haushaltskasse. Beim Computer verpufft übrigens ein Großteil des Stroms in Abwärme – die muss aus dem Rechner raus und die ganze Kiste klingt wie ein alter Föhn. Ein Rechner der weniger Strom benötigt wird aber auch weniger heiß, und kann somit leiser betrieben werden.

Vom Energieverbrauch für die Herstellung der Geräte, die mögliche Umweltbelastung durch falsche Entsorgung und unnötige Verpackungen und den ganzen Rest fangen wir an dieser Stelle gar nicht erst an.

Fassen wir also zusammen: Green IT spart Geld (z.B. weniger Stromkosten), schont die Nerven (leiserer Computer) und ist gut für die Umwelt.

Wie schon erwähnt ist Green IT bisher vorwiegend im Geschäftsumfeld ein Thema. Komplett-PCs beim Discounter tragen kein Energielabel und kaum jemand achtet beim Kauf auf den Stromverbrauch seines PCs.  Allenfalls im Grafikbereich hat der Stromverbrauch bereits einen höheren Stellenwert.

Das wollen wir ändern indem wir den Begriff der Consumer Green IT prägen (Buzzwords machen sich immer gut). Green IT fängt zu Hause beim Konsumenten an. Denn wer zu Hause energiebewusst mit IT umgeht, der überträgt dies auch ins Arbeitsumfeld.

Aber wer aber seinen eigenen (IT-)Stromverbrauch senken will, der musste sich bisher News und Infos dazu mühsam selbst zusammensuchen. Diese Lücke soll das Green Computing Portal füllen. Wir wollen zeigen, dass Green IT in jedem Haushalt einen Platz hat und dazu News, Infos und Hilfe rund um diesen Themenbereich auf dem Green Computing Portal bündeln:

  • Regelmäßig aktuelle Meldungen zum Thema Green IT mit Schwerpunkt auf allem, was für “Endanwender” interessant sein könnte.
  • Artikel, Tutorials, Anleitung, Tests, usw. – selbstverständlich ebenfalls rund um das Thema Green IT zu Hause.
  • Einen betreuten Webkatalog mit allen vielen wichtigen und interessante Links zum Thema.
  • Und zu guter letzt: Unser Forum. Der Platz für Hilfe, Fragen, Diskussionen oder ganz einfach nur zum Unterhalten.

Mitgliedschaften

Das Green Computing Portal ist CLIMATE SAVERS COMPUTING INITIATIVESM Solidarmitglied

 


Unprintable Blog

Bitte drucken Sie diese Webseite nicht

Unnötiges Drucken verursacht nicht nur unnötige Kosten für Papier und Tinte/Toner. Produktion und Transport dieser Verbrauchsmaterialien hat auch negative Auswirkungen auf die Umwelt. Jede nicht ausgedruckte Webseite hilft die Papierverschwendung zu reduzieren und damit die Umwelt zu entlasten.

Benutzen sie statt dessen bitte den PDF-Download auf der Seite, die Sie drucken wollten.

Powered by "Unprintable Blog" für Wordpress - www.greencp.de